Lennart ist da!





Am 22.11.2007 um 3:57 Uhr war es soweit: Mit 52 cm Größe und 3.250 Gramm Gewicht wurde Lennart geboren und wird ab sofort das wichtigste im Leben von Kerstin und Thomas sein.

Mama, Papa und der kleine Knirps sind wohlauf. Alles Gute für Euch!


 

Mist, das war...

...wieder mal nix gegen die Deutsche Bank - 0:5 verloren. Und ich Idiot verrenke mir im letzten Spiel noch völlig unnötig den Rücken und kann deshalb nicht in Stuttgart auflaufen. Shit happens.

O.K., los geht's.

Wir starten mit leicht geänderter Aufstellung hoffnungsfroh in die aktuelle Saison.

Die ersten beiden Matches sind durch:

Zum Auftakt gab es eine 1:4 - Niederlage gegen Lufthansa 1, aber das ist nun wirklich keine Schande. Bemerkenswert dabei der erste Sieg im ersten Spiel für Duracell an Position 2(!).

Diese Woche dann das Spiel gegen die "Fishlabs" (ehemals Repro 68), das nach großem Kampf mit 3:2 gewonnen wurde. Matchwinner war diesmal Stephan, der den entscheidenden 5. Satz im 5. Spiel für sich entscheiden konnte.

Jörch ist fourty-five





Hämmernder Kopfschmerz begleitet den heutigen Vormittag. Geile Party gestern!Spartacus wurde 45 und deshalb luden Heike und er zum "Rock den Hasenberg" ein. Essen und Getränke gab's satt, geschwooft wurde zu Cross-Over-Mucke.


Absolutes Highlight allerdings war DIE MÜTZE, organisiert von Capitanus. Unter heftigem Gebrüll und teilweiser akuter Lachkrampf-Atemnot wanderte diese von Kopf zu Kopf. Jörch sacht: "Hätte ich das gewusst, hätte ich meinen Kilt angezogen."

Es wird stark vermutet, dass zum nächsten Turnier in Frankfurt Jörch stilecht als Schotte und Capitanus als KaLeu (ganz in Brendler) auftreten. Ach wäre doch schon November!